MAILAND und Lago Maggiore

herrliche Ausblicke, weltberühmte Denkmäler, italienische Küche, Mode, La Scala und vor allem Leonardo da Vincis grandiose Fresko „Letzte Abendmahl“

1. Tag (Freitag)
  5.30 – Die Gruppe trifft sich am Flughafen.
  7.05 – Abflug nach MAILAND.
8.45 – Ankunft Mailand (Flughafen Malpensa).
Mit dem Reisebus nach STRESA, ein Kurort am Ufer des Lago Maggiore, welcher mit seinen Belle-Epoque-Villen und -Hotelpalästen heute noch den Charme eines mondänen Nobelkurortes ausstrahlt. Die Stadt liegt an einer wunderschönen Stelle, ist reich an Villen, Parks, Gärten und besitzt eine herrliche Uferpromenade, die ein harmonisches Zusammenspiel eingeht mit dem immer bunten Bild, das die borromäischen Inseln und der Monte Mattarone bieten. Ein kurzer Spaziergang und dann lassen wir uns mit dem Boot zu den Inseln Isola Bella und Isola dei Pescatori übersetzen. Seit 1826 gibt es auf dem See eine Passagierschifffahrt.
Die Isola Bella zeichnet sich durch den großen, prächtigen, im barocken Stil erbauten Palazzo aus, der unschätzbare Kunstwerke, darunter Wandteppiche, Gemälde und Möbel beherbergt. Der herrliche “Italienische Garten”, der ihn umgibt, besticht durch verzierte und ineinander übergehende Terrassen mit einer Vielzahl an Blumen und Pflanzen (15 €).
Gegen Mittag fahren wir zur Isola dei Pescatori, ein typisches Fischerdorf, durchzogen von einem Netz aus Straßen und Gässchen, die sich plötzlich öffnen und traumhafte Ausblicke gewähren. Außerdem gibt es hier typische Restaurants, die eine ausgezeichnete Qualität und lokalen Fisch anbieten. Mittagspause. Sie ist die einzige Insel im See, die seit Beginn des 14. Jahrhunderts bis heute dauerhaft bewohnt ist. Die Hafeneinfahrt wird von einer lebensgroßen Statue der betenden Madonna beschützt.
Zurück nach STRESA. Zeit zur freien Verfügung oder (optional) mit der Seilbahn zum Gipfel des Mottarone (20 €). Er gilt als einer der schönsten natürlichen Aussichtspunkte der Gegend. Vom Gipfel des Mottarone blickt man auf die Poebene und die Alpengipfel. Auf dem Rückweg nach Mailand Foto-Stopp in ARONA bei einer 23 Meter hohen Kupfer-Kolossalstatue vom heiligen Karl Borromäus, die bis zum Bau der Freiheitsstatue in New York die höchste von innen begehbare Statue war. Weiterfahrt nach MAILAND. Einquartierung ins Hotel, Abendessen.

2. Tag (Samstag)
Mailand ist heute die führende Kultur-, Medien- und Modemetropole Italiens, eine Universitätsstadt und ein internationaler Finanzplatz. Wir besichtigen Altstadt, prunkvolle Galleria Vittorio Emanuele II (die älteste überdachte Einkaufspassage der Welt) und der Kirche S. Maria delle Grazie. Hier befindet sich Leonardo da Vincis berühmte, grandiose Fresko „Das letzte Abendmahl“ (12 €). Wir besuchen auch das Teatro alla Scala, eines der bekanntesten Opernhäuser der Welt – Ausblick in das Auditorium, Museum (5 €). Zwischendurch eine Mittagspause. Am Nachmittag besuchen wir die Kathedrale Santa Maria Nascente, ein überwältigendes Bauwerk! Ein besonderer Höhepunkt im Wortsinn: Diesem Dom darf man aufs Dach steigen – und sollte es auch tun (3 €)! Der Blick geht über die ganze Stadt und die Po-Ebene bis zu den schneebedeckten Alpen. Zeit zur freien Verfügung. Besuchen Sie vielleicht sg. Viereck der Mode zwischen Montenapoleone und der Via Senato, ehemals ein Viertel kleiner Händler, Handwerker und bürgerlicher Häuser. Heute gibt es hier unzählige Prada, Moschino, Valentino, Armani usw. Geschäfte. Abendessen.

3. Tag (Sonntag)
Nach dem Frühstück gehen wir in die San Bernardino alle Ossa – eine ungewöhnliche Kirche, gruselig, einmalig und auf jeden Fall einen Besuch wert! Menschliche Schädeln und andere Knochen stapeln sich hier an den Wänden bis unter die Gewölbedecke. Weiter zum gewaltigen Castello Sforzesco – ein Schloss mit sehr beweglicher Geschichte. Heute beherbergt es einige sehenswerte Museen. Zeit zur freien Verfügung.
Transfer zum Flughafen.
Abflug.
Ankunft.
—————————————————————————————————————-
Unsere Leistungen:
*Flug mit Eurowings Hamburg-Mailand-Hamburg in Economy-Class *20 kg Freigepäck *Transfer zum/vom Flughafen Mailand (Malpensa) *Moderner Reisebus *2 Übernach-tungen mit Halbpension (Doppelzimmer, Bad/WC), Mittelklassehotel *Bootsfahrt *Sicherungsschein *Reiseleitung und -führung.
—————————————————————————————————————–
Termin:                                                                Preis: 480 €
Einzelzimmerzuschlag: 60 €

Gruppe min. 20 Personen
Wir vorbehalten uns kleine Programanderungen.

Anmeldungen bis Ende Dezember 2016. Tel. 0176 431 050 74
krauze@arcor.de